Freifunk in unserem Wahlkreisbüro

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Freifunk Potsdam Diskussion mailing list Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Freifunk in unserem Wahlkreisbüro

Liebe Leute auf der Freifunk-Potsdam-Liste,

seit Herbst 2019 bin ich Abgeordnete im Landtag und in meiner Fraktion für die Themen Inneres, Demokratie, Asyl und Digitalisierung zuständig.

Mein Team und ich haben in der Benzstraße 4 in Babelsberg unser Wahlkreisbüro eingerichtet (https://monitor.freifunk-potsdam.de/ff/apinfo/254.226-SchaefferMdL), seit Kurzem steht dort ein Freifunk-Router mit uplink für unsere Gäste und unsere Nachbarschaft. Danke an alle, die OpenWRT und Hedy pflegen und verbessern.

Freifunk bedeutet für mich, die Themen, für die ich leidenschaftlich im Landtag streite, konkret mit Leben zu befüllen. Nicht erst seit der Corona-Krise hat sich ein dauerhafter, stabiler und nichtdiskrimierender Zugang zum Internet als zunehmend wichtige Grundvoraussetzung für eine aktive Teilhabe am öffentlichen Leben herausgestellt. Es gibt europaweit, im Bund, im Land und direkt hier in Potsdam noch genug zu tun, damit Freifunk-Vereine ihrer Arbeit unter sicheren Bedingungen nachgehen können; das umfasst die Frage der Gemeinnützigkeit, das Recht auf die Installation eigener Firmware auf eigener Hardware oder die Bereitstellung von geeigneten öffentlichen Flächen und Gebäuden für Freifunk-Router. Wenn Ihr für Potsdam und Brandenburg Wünsche und Anregungen habt, freue ich mich auf Eure Vorschläge.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Freifunker*innen in unserer Nachbarschaft Kontakt mit uns aufnehmen, damit wir herausfinden können, ob eine Verbindung möglich ist. Nicht weit von uns entfernt ist der S-Bahnhof Babelsberg. Es wäre spannend herauszufinden, ob wir den Bahnhof mit Freifunk ausleuchten können.

Viele Grüße,

Marie Schäffer

 

--

Marie Schäffer

Mitglied des Landtages Brandenburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

[hidden email]

 

 

Wahlkreisbüro: Benzstr. 4, 14482 Potsdam

Landtag: Alter Markt 1, 14467 Potsdam

 

Homepage: marie-schaeffer.de

Mastodon: @[hidden email]

Twitter: @MarieSchaeff

 

 


_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Freifunk Potsdam Diskussion mailing list Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Freifunk in unserem Wahlkreisbüro

Hallo Marie,

willkommen in der Nachbarschaft :-)

Wenn ihr Mesh-Partner sucht, schaut mal aus eurem Fenster nach links:
https://monitor.freifunk-potsdam.de/ff/apinfo/254-163-schulstr16  
Ich glaub', die Kollegen leuchten auch z.T. den S_Bahnhof aus.
Vielleicht könnt ihr euch mit passenden Außenantennen gegenseitig anfunken.

Grüße vom Goetheplatz
Mattias


Am Mo., 17. Aug. 2020 um 10:35 Uhr schrieb Büro Schäffer Marie via Users <[hidden email]>:

Liebe Leute auf der Freifunk-Potsdam-Liste,

seit Herbst 2019 bin ich Abgeordnete im Landtag und in meiner Fraktion für die Themen Inneres, Demokratie, Asyl und Digitalisierung zuständig.

Mein Team und ich haben in der Benzstraße 4 in Babelsberg unser Wahlkreisbüro eingerichtet (https://monitor.freifunk-potsdam.de/ff/apinfo/254.226-SchaefferMdL), seit Kurzem steht dort ein Freifunk-Router mit uplink für unsere Gäste und unsere Nachbarschaft. Danke an alle, die OpenWRT und Hedy pflegen und verbessern.

Freifunk bedeutet für mich, die Themen, für die ich leidenschaftlich im Landtag streite, konkret mit Leben zu befüllen. Nicht erst seit der Corona-Krise hat sich ein dauerhafter, stabiler und nichtdiskrimierender Zugang zum Internet als zunehmend wichtige Grundvoraussetzung für eine aktive Teilhabe am öffentlichen Leben herausgestellt. Es gibt europaweit, im Bund, im Land und direkt hier in Potsdam noch genug zu tun, damit Freifunk-Vereine ihrer Arbeit unter sicheren Bedingungen nachgehen können; das umfasst die Frage der Gemeinnützigkeit, das Recht auf die Installation eigener Firmware auf eigener Hardware oder die Bereitstellung von geeigneten öffentlichen Flächen und Gebäuden für Freifunk-Router. Wenn Ihr für Potsdam und Brandenburg Wünsche und Anregungen habt, freue ich mich auf Eure Vorschläge.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Freifunker*innen in unserer Nachbarschaft Kontakt mit uns aufnehmen, damit wir herausfinden können, ob eine Verbindung möglich ist. Nicht weit von uns entfernt ist der S-Bahnhof Babelsberg. Es wäre spannend herauszufinden, ob wir den Bahnhof mit Freifunk ausleuchten können.

Viele Grüße,

Marie Schäffer

 

--

Marie Schäffer

Mitglied des Landtages Brandenburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

[hidden email]

 

 

Wahlkreisbüro: Benzstr. 4, 14482 Potsdam

Landtag: Alter Markt 1, 14467 Potsdam

 

Homepage: marie-schaeffer.de

Mastodon: @[hidden email]

Twitter: @MarieSchaeff

 

 

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Freifunk Potsdam Diskussion mailing list Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Freifunk in unserem Wahlkreisbüro

In reply to this post by Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Hallo Marie (ich duze mal frech),

schön, dass ihr gleich an Freifunk gedacht habt beim Aufbau des Büros (:.

Bzgl. Nachbarschaft: da hat Matthias B schon geantwortet. Man hat schon ab und an Empfang aufm Bahnhof, jedoch wäre eine gute Ausleuchtung mit schöner Datenrate natürlich erstrebenswert. Ich hatte da vor ein paar Jahren mit einem Bahnmenschen ein Gespräch (leitetete das opendata Portal der Bahn bei der Jannowitzbrücke). Seine Zusammenfassung: immer schwierig mit der lieben Bahn (reden sich gerne mit Sicherheit et cetera raus -> Anbringung von Geräten dritter an der kritischen Infrastrukur). Aber ein neuer Anlauf (ggf. von politischer Seite) kann da bestimmt nicht schaden (Installation direkt aufm Bahnsteig - Internet können wir dann hinbringen).

Bzgl. Wünsche und Anregungen: deine Aufzählung ist schon einmal toll (von Hardware/Firmarefreiheit bis hin zur Bereitstellung von Flächen). Gemeinnützigkeit ist bei uns in Potsdam kein brennendes Thema. Bzgl. Flächen haben wir bisher 'nur' einen SVV Antrag bekommen, dass die Stadt mit uns ins Gespräch kommen soll und ggf. Strom/Fläche stellt. Nachteil dabei: wir haben da immer eine Holschuld - dürfen den KIS zu einem bestimmten Gebäude anfragen, bekommen jedoch keine komplette Liste der Gebäude.

Was deiner Aufzählung noch hinzugefügt werden kann: die leidige Störerhaftung ist leider sill alive, siehe [0].

Auf gutes freifunken und liebe Grüße in die gerade laufende SVV ;)
Tommy



Am 17.08.20 um 10:35 schrieb Büro Schäffer Marie via Users:

Liebe Leute auf der Freifunk-Potsdam-Liste,

seit Herbst 2019 bin ich Abgeordnete im Landtag und in meiner Fraktion für die Themen Inneres, Demokratie, Asyl und Digitalisierung zuständig.

Mein Team und ich haben in der Benzstraße 4 in Babelsberg unser Wahlkreisbüro eingerichtet (https://monitor.freifunk-potsdam.de/ff/apinfo/254.226-SchaefferMdL), seit Kurzem steht dort ein Freifunk-Router mit uplink für unsere Gäste und unsere Nachbarschaft. Danke an alle, die OpenWRT und Hedy pflegen und verbessern.

Freifunk bedeutet für mich, die Themen, für die ich leidenschaftlich im Landtag streite, konkret mit Leben zu befüllen. Nicht erst seit der Corona-Krise hat sich ein dauerhafter, stabiler und nichtdiskrimierender Zugang zum Internet als zunehmend wichtige Grundvoraussetzung für eine aktive Teilhabe am öffentlichen Leben herausgestellt. Es gibt europaweit, im Bund, im Land und direkt hier in Potsdam noch genug zu tun, damit Freifunk-Vereine ihrer Arbeit unter sicheren Bedingungen nachgehen können; das umfasst die Frage der Gemeinnützigkeit, das Recht auf die Installation eigener Firmware auf eigener Hardware oder die Bereitstellung von geeigneten öffentlichen Flächen und Gebäuden für Freifunk-Router. Wenn Ihr für Potsdam und Brandenburg Wünsche und Anregungen habt, freue ich mich auf Eure Vorschläge.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Freifunker*innen in unserer Nachbarschaft Kontakt mit uns aufnehmen, damit wir herausfinden können, ob eine Verbindung möglich ist. Nicht weit von uns entfernt ist der S-Bahnhof Babelsberg. Es wäre spannend herauszufinden, ob wir den Bahnhof mit Freifunk ausleuchten können.

Viele Grüße,

Marie Schäffer

 

--

Marie Schäffer

Mitglied des Landtages Brandenburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

[hidden email]

 

 

Wahlkreisbüro: Benzstr. 4, 14482 Potsdam

Landtag: Alter Markt 1, 14467 Potsdam

 

Homepage: marie-schaeffer.de

Mastodon: @[hidden email]

Twitter: @MarieSchaeff

 

 


_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users



_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users