Hedy für Fritzbox 7412 ?

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Freifunk Potsdam Diskussion mailing list Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Hedy für Fritzbox 7412 ?

Hallo!

Derzeit kommt man sehr günstig an die Fritzbox 7412 [1], weil viele 1und1-Kunden sie verramschen. Und da die 7412 genug Speicher haben müsste und auch OpenWRT versteht, frage ich mich, ob es sich nicht lohnen würde, sie ins Hardware-Portfolio aufzunehmen und eine Hedy-Firmware dafür zu erstellen. Allerdings ist selbst auf der Berliner-Liste[2] bislang einzig die 4040 von AVM aufgeführt.

Was übersehe ich? 

[1] https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-sortierung:preis/fritzbox-7412/k0

[2] https://wiki.freifunk.net/Berlin:Firmware#WLAN-Router

Gruß, Frank


_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Freifunk Potsdam Diskussion mailing list Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Hedy für Fritzbox 7412 ?

Hallo Frank,

wenn es Open-WRT dafür gibt, kann man auch Hedy dafür kompilieren.
https://openwrt.org/toh/hwdata/avm/avm_fritz_box_7412

Nicht alle 40000 Router werden kompiliert. Nur die, die gebraucht werden. Die kann man über die Berliner Mailingliste bzw. das Github Repo beantragen. Musst du aber nicht, um die Firmware zu erhalten.

Denn das scheint zu gehen. Da es erst ab 19.07.1 unterstützt wird und Hedy auf 17.x beruht,
https://github.com/freifunk-berlin/firmware/tree/Hedy-1.0.x
ist die Frage, wie das gemacht wird. Ich glaube, der upstream-1907 Branch kann benutzt werden:
https://github.com/freifunk-berlin/firmware/tree/daily/upstream-1907
Aus dem sollte man die Firmware für die Fritzbox kompilieren können. Wenn du Fragen dazu hast, kannst du sie ja stellen.

Liebe Grüße,
Nicco


On 2/11/20 12:28 PM, Frank Schiersner via Users wrote:

Hallo!

Derzeit kommt man sehr günstig an die Fritzbox 7412 [1], weil viele 1und1-Kunden sie verramschen. Und da die 7412 genug Speicher haben müsste und auch OpenWRT versteht, frage ich mich, ob es sich nicht lohnen würde, sie ins Hardware-Portfolio aufzunehmen und eine Hedy-Firmware dafür zu erstellen. Allerdings ist selbst auf der Berliner-Liste[2] bislang einzig die 4040 von AVM aufgeführt.

Was übersehe ich? 

[1] https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-sortierung:preis/fritzbox-7412/k0

[2] https://wiki.freifunk.net/Berlin:Firmware#WLAN-Router

Gruß, Frank


_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users


_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Freifunk Potsdam Diskussion mailing list Freifunk Potsdam Diskussion mailing list
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Hedy für Fritzbox 7412 ?

Hallo,

der schönen Zusammenfassung von Nicco ist nur noch wenig hinzuzufügen.
* es sollte auch mit dem normalen "master" branch funktionieren
* einen passenden PR kann ich gern in die Firmware übernehmen
* da Github und der Buildbot seit einiger Zeit nicht mehr mit einander
  reden, werden automatisch keine Images gebaut und daher bleibt nur
  selbstkompilieren
* bei Gluon ist das Gerät seit kurzem offiziell dabei, also scheint es
  keine grundsätzlichen Probelme zu geben

GRuss Sven

Am 11.02.20 um 20:12 schrieb Nicco Kunzmann (gmx) via Users:

> Hallo Frank,
>
> wenn es Open-WRT dafür gibt, kann man auch Hedy dafür kompilieren.
> https://openwrt.org/toh/hwdata/avm/avm_fritz_box_7412
>
> Nicht alle 40000 Router werden kompiliert. Nur die, die gebraucht werden. Die kann man über die Berliner Mailingliste bzw. das Github Repo beantragen. Musst du aber nicht, um die Firmware zu erhalten.
>
> Denn das scheint zu gehen. Da es erst ab 19.07.1 unterstützt wird und Hedy auf 17.x beruht,
> https://github.com/freifunk-berlin/firmware/tree/Hedy-1.0.x
> ist die Frage, wie das gemacht wird. Ich glaube, der upstream-1907 Branch kann benutzt werden:
> https://github.com/freifunk-berlin/firmware/tree/daily/upstream-1907
> Aus dem sollte man die Firmware für die Fritzbox kompilieren können. Wenn du Fragen dazu hast, kannst du sie ja stellen.
>
> Liebe Grüße,
> Nicco
>
>
> On 2/11/20 12:28 PM, Frank Schiersner via Users wrote:
>>
>> Hallo!
>>
>> Derzeit kommt man sehr günstig an die Fritzbox 7412 [1], weil viele 1und1-Kunden sie verramschen. Und da die 7412 genug Speicher haben müsste und auch OpenWRT versteht, frage ich mich, ob es sich
>> nicht lohnen würde, sie ins Hardware-Portfolio aufzunehmen und eine Hedy-Firmware dafür zu erstellen. Allerdings ist selbst auf der Berliner-Liste[2] bislang einzig die 4040 von AVM aufgeführt.
>>
>> Was übersehe ich? 
>>
>> [1] https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-sortierung:preis/fritzbox-7412/k0
>>
>> [2] https://wiki.freifunk.net/Berlin:Firmware#WLAN-Router
>>
>> Gruß, Frank
>>
>>
>> _______________________________________________
>> Users mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
>
>
> _______________________________________________
> Users mailing list
> [hidden email]
> https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
>
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users