Kabel verlegen unter Straße

classic Classic list List threaded Threaded
4 messages Options
Johannes Rohr-3 Johannes Rohr-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Kabel verlegen unter Straße

Nabend, Gemeinde!

bei uns wird gerade das Gelände entsiegelt, die alten Betonplatten
verschwinden, danach wird eine Feuerwehrstraße gelegt. Das würden wir gerne
nutzen, um zwischen einem Wohnhaus mit Internetanbindung und der Halle 36, wo
unsere Klimawerkstatt ist (www.klimawerkstatt.info ) Kabel zu ziehen, solange
alles offen ist. Die Distanz ist recht kurz, vielleicht 10 Meter. Hat jemand
von Euch damit Erfahrung? Es wäre bestimmt am besten, ein Rohr zu verlegen,
bei dem man das Kabel später bei Bedarf wieder austauschen kann, ohne die
Straße wieder aufreißen zu müssen.

Könnte mich da jemand berate, was für Material ich bräuchte?

1000 Dank im Voraus!

Johannes



_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Sven R. Sven R.
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Kabel verlegen unter Straße

Hallo,

gemacht haben wir sowas auch noch nicht,
ich würde jetzt spontag zu pvc-rohl unter der straße tendieren
und darin dann entweder verlegekabel oder gleich erdkabel.

praktisch wäre, wenn das rohr jeweils direkt im haus ankommt, ansonsten
müsste man das ende irgendwie vor regen schützen

Sven


Am 08.04.2018 um 22:06 schrieb Johannes Rohr:

> Nabend, Gemeinde!
>
> bei uns wird gerade das Gelände entsiegelt, die alten Betonplatten
> verschwinden, danach wird eine Feuerwehrstraße gelegt. Das würden wir gerne
> nutzen, um zwischen einem Wohnhaus mit Internetanbindung und der Halle 36, wo
> unsere Klimawerkstatt ist (www.klimawerkstatt.info ) Kabel zu ziehen, solange
> alles offen ist. Die Distanz ist recht kurz, vielleicht 10 Meter. Hat jemand
> von Euch damit Erfahrung? Es wäre bestimmt am besten, ein Rohr zu verlegen,
> bei dem man das Kabel später bei Bedarf wieder austauschen kann, ohne die
> Straße wieder aufreißen zu müssen.
>
> Könnte mich da jemand berate, was für Material ich bräuchte?
>
> 1000 Dank im Voraus!
>
> Johannes
>

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Marcel-2 Marcel-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Kabel verlegen unter Straße

moin,

verlegt bitte direkt gleich glas, da dies nur vorteile bringt wie z.b. galvanische trennung.

gruesse
marcel


> On 9. Apr 2018, at 15:21, Sven R. <[hidden email]> wrote:
>
> Hallo,
>
> gemacht haben wir sowas auch noch nicht,
> ich würde jetzt spontag zu pvc-rohl unter der straße tendieren
> und darin dann entweder verlegekabel oder gleich erdkabel.
>
> praktisch wäre, wenn das rohr jeweils direkt im haus ankommt, ansonsten
> müsste man das ende irgendwie vor regen schützen
>
> Sven
>
>
>> Am 08.04.2018 um 22:06 schrieb Johannes Rohr:
>> Nabend, Gemeinde!
>>
>> bei uns wird gerade das Gelände entsiegelt, die alten Betonplatten
>> verschwinden, danach wird eine Feuerwehrstraße gelegt. Das würden wir gerne
>> nutzen, um zwischen einem Wohnhaus mit Internetanbindung und der Halle 36, wo
>> unsere Klimawerkstatt ist (www.klimawerkstatt.info ) Kabel zu ziehen, solange
>> alles offen ist. Die Distanz ist recht kurz, vielleicht 10 Meter. Hat jemand
>> von Euch damit Erfahrung? Es wäre bestimmt am besten, ein Rohr zu verlegen,
>> bei dem man das Kabel später bei Bedarf wieder austauschen kann, ohne die
>> Straße wieder aufreißen zu müssen.
>>
>> Könnte mich da jemand berate, was für Material ich bräuchte?
>>
>> 1000 Dank im Voraus!
>>
>> Johannes
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Nicco Kunzmann (gmx) Nicco Kunzmann (gmx)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Kabel verlegen unter Straße

In reply to this post by Sven R.
Hi,

gemacht habe ich es auch nicht.
Folgendes kann man bedenken (Stromanschluss beim Opa):
  • Es gibt Vorschriften, wie weit das in die Erde soll. In Sachsen sind es 60cm.
  • Durch die Überfahrt schwerer Fahrzeuge kann der Boden verdichtet werden. Deswegen macht man Sand drum rum, damit keine Steine in das Rohr gedrückt werden. Der Sand ist besonders rund, damit er sich nicht verdichtet sondern um das Rohr rumfließt. Es sollen dadurch auch keine Steine in das Rohr gedrückt werden.
  • Es gibt 10cm-Rohre aus Plastik, die für den Hausanschluss genutzt werden.
  • Man kann das Rohr außen an der Hauswand rauskommen lassen und einen Kasten dran machen. Müsste man dann vielleicht aus der Wand rausbrechen.
Viele Grüße,
Nicco

On 04/09/2018 03:21 PM, Sven R. wrote:
Hallo,

gemacht haben wir sowas auch noch nicht,
ich würde jetzt spontag zu pvc-rohl unter der straße tendieren
und darin dann entweder verlegekabel oder gleich erdkabel.

praktisch wäre, wenn das rohr jeweils direkt im haus ankommt, ansonsten
müsste man das ende irgendwie vor regen schützen

Sven


Am 08.04.2018 um 22:06 schrieb Johannes Rohr:
Nabend, Gemeinde! 

bei uns wird gerade das Gelände entsiegelt, die alten Betonplatten 
verschwinden, danach wird eine Feuerwehrstraße gelegt. Das würden wir gerne 
nutzen, um zwischen einem Wohnhaus mit Internetanbindung und der Halle 36, wo 
unsere Klimawerkstatt ist (www.klimawerkstatt.info ) Kabel zu ziehen, solange 
alles offen ist. Die Distanz ist recht kurz, vielleicht 10 Meter. Hat jemand 
von Euch damit Erfahrung? Es wäre bestimmt am besten, ein Rohr zu verlegen, 
bei dem man das Kabel später bei Bedarf wieder austauschen kann, ohne die 
Straße wieder aufreißen zu müssen. 

Könnte mich da jemand berate, was für Material ich bräuchte?

1000 Dank im Voraus!

Johannes

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users


_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users