...geschafft, DIR300 geflasht

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
bernd nemetz bernd nemetz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

...geschafft, DIR300 geflasht

Hallo,

wie Ihr weiter unten sehen könnt habe ich den von Melle georderten DIR300
geflasht bekommen. :-) Unsere Versuche beim letzten FF Treffen waren
fehlgeschlagen.

@Melle: wie ich schon sagte für sowas braucht man Ruhe, das macht man nicht beim
FF Treffen wenn du es noch nie gemacht hast, dich nebenbei unterhältst und dann
noch bei dem Radau im Seminarraum! ;-)

Na egal, ich hab auch ne Weile gebraucht, Netzwerkmanager abschalten und den AP
sehr kurz nach starten des Scripts einschalten war dann das Geheimnis.
Jetzt meldet sich ein Freifunk Kamikaze Webinterface. Wie und ob man die
Berliner FFW auf den Router bekommt und ob das notwendig ist weiß ich noch
nicht. Abgesehen von der recht niedrigen Sendeleistung (50mW) könnte das der
"neue" FF Router werden. Wird sich dann zeigen wie gut die sind.

Da hat sich Alina ein dickes Lob verdient, echt gut was sie da gebaut hat. Thx
nach Berlin!!


gruß bernd


root@slarti:/usr/share/dir300-flash# dir300-flash
Please connect now the WAN port of the DIR-300 wireless router directly to
the interface "eth0" and then power the wireless router on.
Waiting for the wireless router.......... done
Testing for the factory bootloader... yes
Uploading the temporary bootloader RAM image... done
Add IP address 192.168.1.2/24 to interface "eth0"... done
Starting the temporary bootloader... done
Waiting for the temporary bootloader to come up............. done
Uploading the new bootloader ROM image... done
Warning: Do not power off or disconnect as this may break the wireless router!
Setting up bootloader configuration... done
Flashing the new bootloader... done
Resetting the wireless router... done
Waiting for the new bootloader........... done
Uploading the new kernel image... done
Flashing the new kernel image... done
Uploading the new root filesystem... done
Flashing the new root filesystem... done
Resetting the wireless router... done
Delete IP address 192.168.1.2/24 from interface "eth0"... done

Happy Hacking! ;)
root@slarti:/usr/share/dir300-flash#
--


mail (@home)        mailto:[hidden email]
                    mailto:[hidden email]
look (@web)         http://www.berndnemetz.de
                    http://wiki.freifunk-potsdam.de
                    http://gallery.freifunk-potsdam.de
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Thomas Mellenthin Thomas Mellenthin
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

On 19.11.2008 10:20 Uhr, bernd nemetz wrote:
> Jetzt meldet sich ein Freifunk Kamikaze Webinterface. Wie und ob man die
> Berliner FFW auf den Router bekommt und ob das notwendig ist weiß ich noch
> nicht. Abgesehen von der recht niedrigen Sendeleistung (50mW) könnte das der
> "neue" FF Router werden. Wird sich dann zeigen wie gut die sind.
oh, das klingt ja sehr interessant. Kannst Du den irgendwo bei Dir ins
Netz hängen, damit ich von außen drauf komme?

Was FFF angeht: also "die" Freifunkfirmware von Sven-Ola wird nicht
drauf laufen. OpenWRT Kamikaze + Luci soll kwasi die neue
Freifunkfirmware sein. Schau doch mal, ob Du mit opkg (das neue ipkg)
olsr oder freifunk-Pakete findest.


// melle

--
passion: http://www.mellenthin.de
mission: http://www.freifunk-potsdam.de
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
S. Pfeifer S. Pfeifer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

In reply to this post by bernd nemetz
Hi Bernd!

bernd nemetz schrieb:

> Hallo,
>
> wie Ihr weiter unten sehen könnt habe ich den von Melle georderten DIR300
> geflasht bekommen. :-) Unsere Versuche beim letzten FF Treffen waren
> fehlgeschlagen.
>
> @Melle: wie ich schon sagte für sowas braucht man Ruhe, das macht man nicht beim
> FF Treffen wenn du es noch nie gemacht hast, dich nebenbei unterhältst und dann
> noch bei dem Radau im Seminarraum! ;-)
>
> Na egal, ich hab auch ne Weile gebraucht, Netzwerkmanager abschalten und den AP
> sehr kurz nach starten des Scripts einschalten war dann das Geheimnis.
> Jetzt meldet sich ein Freifunk Kamikaze Webinterface. Wie und ob man die
> Berliner FFW auf den Router bekommt und ob das notwendig ist weiß ich noch
> nicht. Abgesehen von der recht niedrigen Sendeleistung (50mW) könnte das der
> "neue" FF Router werden. Wird sich dann zeigen wie gut die sind.
>  
Was macht den DIR300 zum neuen Favoriten? Ist das ein D-link-Modell von
dem vorher schon die Rede war?
> Da hat sich Alina ein dickes Lob verdient, echt gut was sie da gebaut hat. Thx
> nach Berlin!!
>  
Was hat Alina denn gebaut? Ein Script zum Flashen oder ein Interface
oder...?

Bist zu heute Abend zu Hause - wegen der Powerlineadapter?
> gruß bernd
>
>
>  
Herzlichst,
Sebastian

> root@slarti:/usr/share/dir300-flash# dir300-flash
> Please connect now the WAN port of the DIR-300 wireless router directly to
> the interface "eth0" and then power the wireless router on.
> Waiting for the wireless router.......... done
> Testing for the factory bootloader... yes
> Uploading the temporary bootloader RAM image... done
> Add IP address 192.168.1.2/24 to interface "eth0"... done
> Starting the temporary bootloader... done
> Waiting for the temporary bootloader to come up............. done
> Uploading the new bootloader ROM image... done
> Warning: Do not power off or disconnect as this may break the wireless router!
> Setting up bootloader configuration... done
> Flashing the new bootloader... done
> Resetting the wireless router... done
> Waiting for the new bootloader........... done
> Uploading the new kernel image... done
> Flashing the new kernel image... done
> Uploading the new root filesystem... done
> Flashing the new root filesystem... done
> Resetting the wireless router... done
> Delete IP address 192.168.1.2/24 from interface "eth0"... done
>
> Happy Hacking! ;)
> root@slarti:/usr/share/dir300-flash#
>  

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
S. Pfeifer S. Pfeifer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

In reply to this post by Thomas Mellenthin
Aloha Melle,

Thomas Mellenthin schrieb:
> Was FFF angeht: also "die" Freifunkfirmware von Sven-Ola wird nicht
> drauf laufen. OpenWRT Kamikaze + Luci soll kwasi die neue
> Freifunkfirmware sein. Schau doch mal, ob Du mit opkg (das neue ipkg)
> olsr oder freifunk-Pakete findest.
Könntest du eine kurze Erläuterung zu der oben genannten Aussage geben?

;-)
Sebastian
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
bernd nemetz bernd nemetz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

In reply to this post by Thomas Mellenthin
Zitat von Thomas Mellenthin <[hidden email]>:

> On 19.11.2008 10:20 Uhr, bernd nemetz wrote:
> > Jetzt meldet sich ein Freifunk Kamikaze Webinterface. Wie und ob man die
> > Berliner FFW auf den Router bekommt und ob das notwendig ist weiß ich noch
> > nicht. Abgesehen von der recht niedrigen Sendeleistung (50mW) könnte das
> der
> > "neue" FF Router werden. Wird sich dann zeigen wie gut die sind.
> oh, das klingt ja sehr interessant. Kannst Du den irgendwo bei Dir ins
> Netz hängen, damit ich von außen drauf komme?
>

sieht erst mal schlecht aus, muss heute abend Rückbau wegen der "Renovierung"
betreiben. Wird also frühestens am Do. Abend was.

> Was FFF angeht: also "die" Freifunkfirmware von Sven-Ola wird nicht
> drauf laufen. OpenWRT Kamikaze + Luci soll kwasi die neue
> Freifunkfirmware sein. Schau doch mal, ob Du mit opkg (das neue ipkg)
> olsr oder freifunk-Pakete findest.
>

werd ich mal schaun. kann ich aber von hier (Port 80/443 Netz) nich so richtig
was tun. :-(

>
> // melle
>
> --
> passion: http://www.mellenthin.de
> mission: http://www.freifunk-potsdam.de
> _______________________________________________
> Users mailing list
> [hidden email]
> http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
>


--


mail (@home)        mailto:[hidden email]
                    mailto:[hidden email]
look (@web)         http://www.berndnemetz.de
                    http://wiki.freifunk-potsdam.de
                    http://gallery.freifunk-potsdam.de
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
bernd nemetz bernd nemetz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

In reply to this post by S. Pfeifer
Zitat von Sebastian Pfeifer <[hidden email]>:

> Hi Bernd!

> >
> Was macht den DIR300 zum neuen Favoriten? Ist das ein D-link-Modell von
> dem vorher schon die Rede war?

na der Preis, glaube so um die 25,- oder so.
> > Da hat sich Alina ein dickes Lob verdient, echt gut was sie da gebaut hat.
> Thx
> > nach Berlin!!
> >
> Was hat Alina denn gebaut? Ein Script zum Flashen oder ein Interface
> oder...?
>

Script zum flashen

> Bist zu heute Abend zu Hause - wegen der Powerlineadapter?

ja kannst du vorbei kommen und holen ich bin eigentlich da...

> > gruß bernd
> >
> >
> >
> Herzlichst,
> Sebastian
> > root@slarti:/usr/share/dir300-flash# dir300-flash
> > Please connect now the WAN port of the DIR-300 wireless router directly to
> > the interface "eth0" and then power the wireless router on.
> > Waiting for the wireless router.......... done
> > Testing for the factory bootloader... yes
> > Uploading the temporary bootloader RAM image... done
> > Add IP address 192.168.1.2/24 to interface "eth0"... done
> > Starting the temporary bootloader... done
> > Waiting for the temporary bootloader to come up............. done
> > Uploading the new bootloader ROM image... done
> > Warning: Do not power off or disconnect as this may break the wireless
> router!
> > Setting up bootloader configuration... done
> > Flashing the new bootloader... done
> > Resetting the wireless router... done
> > Waiting for the new bootloader........... done
> > Uploading the new kernel image... done
> > Flashing the new kernel image... done
> > Uploading the new root filesystem... done
> > Flashing the new root filesystem... done
> > Resetting the wireless router... done
> > Delete IP address 192.168.1.2/24 from interface "eth0"... done
> >
> > Happy Hacking! ;)
> > root@slarti:/usr/share/dir300-flash#
> >
>
> _______________________________________________
> Users mailing list
> [hidden email]
> http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
>


--


mail (@home)        mailto:[hidden email]
                    mailto:[hidden email]
look (@web)         http://www.berndnemetz.de
                    http://wiki.freifunk-potsdam.de
                    http://gallery.freifunk-potsdam.de
_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Thomas Kalka Thomas Kalka
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

Einer der beiden bei Ebay gekauften DIR-300 ist heute angekommen.

--toka



_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users
Sebastian Lange-3 Sebastian Lange-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht

In reply to this post by S. Pfeifer
* Sebastian Pfeifer <[hidden email]> [2008-11-19 10:51]:
> > Was FFF angeht: also "die" Freifunkfirmware von Sven-Ola wird nicht
> > drauf laufen. OpenWRT Kamikaze + Luci soll kwasi die neue
> > Freifunkfirmware sein. Schau doch mal, ob Du mit opkg (das neue ipkg)
> > olsr oder freifunk-Pakete findest.
> Könntest du eine kurze Erläuterung zu der oben genannten Aussage geben?

Die Freifunkfirmware (aufbauend auf OpenWRT Kamikaze) wird demnächst
einige lang ersehnte Konzepte umgesetzt haben, die beiden wichtigsten
hat melle oben angesprochen:

1) Luci, eine Lua-Basierte Oberfläche, die mit dem UCI, dem neuen
   Config-System von OpenWRT interagiert. Ergo: NVRAM ist tot und alles
   wird flexibler und besser. :)
   weitere Infos unter: http://luci.freifunk-halle.net/
2) opgk, ein Paketmanagement, als Nachfolger des ähnlichen ipkg. Ist
   afaik aus OpenMoko herausgefallen und soll das Package Management für
   Embedded Linux Distros vereinheitlichen.
   weitere Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/IPKG


#!bastla

--
Sebastian Lange (bastla) <bastla -at- bastla.net>   DL7BST
1024D/4F980AB6 2007-12-12 jabber:bastla -at- jabber.ccc.de
A986 44DF 1A1A 32FC 6F9C  IRC:bastla      ICQ:30 239 46 24
84C4 3AE9 3DF2 4F98 0AB6      irc://irc.freenode.net/uplug

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users

signature.asc (204 bytes) Download Attachment
Thomas Mellenthin Thomas Mellenthin
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ...geschafft, DIR300 geflasht


On Thu, November 20, 2008 19:01, Sebastian Lange wrote:
> Die Freifunkfirmware (aufbauend auf OpenWRT Kamikaze) wird demnächst
> einige lang ersehnte Konzepte umgesetzt haben, die beiden wichtigsten
> hat melle oben angesprochen (..)
dazu muss man noch sagen, dass der aktuelle Stand von OpenWRT Kamikaze
noch nicht den Komfort mitbringt, den wir von der "alten" Freifunkfirmware
gewohnt sind. Also in 5 Minuten wird man nicht den Router geflasht haben
um damit loszufunken.

Aus diesem Grund können wir noch keine Empfehlung für Geräte wie den
D-Link DIR-300 aussprechen. Er ist zwar erheblich billiger als die bisher
von uns verwendeten Geräte wie "Linksys WRT54GL" oder "Buffalo
WHR-HP-54G", erfordert aber auch mehr Bastelarbeit und es fehlen noch
wichtige Komponenten wie z.B. das für uns unabdingbare Gateway-Plugin.


viele Grüße,

// melle

--
passion: http://www.mellenthin.de
mission: http://www.freifunk-potsdam.de

_______________________________________________
Users mailing list
[hidden email]
http://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users